Renaissance 2.0 - Akem

Der Kampf gegen die Reichen und Regierenden geht weiter:


2020

Was geschieht nun weiter mit Jikav, Tandra und den anderen nach den Ereignissen in Nuhåven?


Nichts ist mehr, wie es zuvor noch war. Die Drei und ihr Freund Thevog stehen vor dem großen Unbekannten. Keiner weiß so genau, was ihre nächste Aufgabe ist. Keiner, außer Jikav. Ihn zieht es nach Akem, wo er jene Mission ausführen will, die er aufgrund seiner unfreiwilligen Wanderung durch die Dædlænds nicht erfüllen konnte. Er will den sagenumwobenen Pumar finden. Oder ist es ein weiblicher Pumar? Diese Frage muss Jikav als erstes klären, bevor er sich auf  Spurensuche machen kann. Doch dann kommt wieder alles anders, als die Freunde es erwartet haben. Sie treffen auf neue Leute, die für oder gegen sie sein können. Neue Gefahren stellen sich ihnen in den Weg. Wieder einmal geht es darum, das eigene Leben zu retten. Und dann sind da noch die unerwarteten Erkenntnisse der Vergangenheit, die einen von ihnen aus der Bahn werfen werden. Wie lange kann die Gemeinschaft unter diesen Umständen noch bestehen?


Nach und nach erfahrt ihr, wie alles miteinander verwoben ist, wer auf welcher Seite steht und wo alles hinführt. Wer diejenigen sind, welche die Fäden spinnen und wer sie in der Hand halten. Hokoash ist das alles umfassende Wort.